Fußballtrainer Frank Kramer soll nach Medienberichten den FC Schalke 04 übernehmen | IMAGO/Ulrich Hufnagel

Fußball-Bundesliga Kramer laut Medien neuer Schalke-Trainer

Stand: 06.06.2022 12:22 Uhr

Fußballlehrer Frank Kramer wird nach übereinstimmenden Medienberichten neuer Trainer bei Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04.

Der 50-jährige Fußballlehrer wird demnach schon am Dienstag (06.06.2022, 14 Uhr) bei einer Pressekonferenz der Gelsenkirchener vorgestellt. Über das Kramer-Engagement berichteten zunächst "Sky", "Bild" und "WAZ" am Montag.

Arminia Bielefeld entließ Kramer im Endspurt

Kramer hatte noch bis Ende April Arminia Bielefeld trainiert, die Ostwestfalen trennten sich jedoch im Saisonendspurt von ihrem Coach nach sieben sieglosen Spielen im April. Zuvor hatte Kramer unter anderem die SpVgg Greuther Fürth, Fortuna Düsseldorf und die deutsche U20-Nationalmannschaft betreut.

Möglicherweise gab die gemeinsame Zeit von Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder und Kramer in den Jahren 2013 bis 2014 bei Greuther Fürth den Ausschlag für die Entscheidung.

"Eurofighter" und Schalke-Ikone Büskens wieder ins zweite Glied

Wie bereits vorher vereinbart, kehrt der auf Schalke als Aufstiegsmacher gefeierte Mike Büskens auf seine alte Position als Co-Trainer zurück.

Der langjährige Schalke-Profi, der mit dem Revierclub 1997 den UEFA-Pokal gewann, hatte interimsmäßig die Nachfolge von Dimitrios Grammozis angetreten und die Mannschaft mit acht Siegen in neun Spielen zurück in das Fußball-Oberhaus geführt.