Landung der Mars-Sonde "Preseverance"  | picture alliance/dpa/NASA
Podcast

mal angenommen Menschen fliegen zum Mars? Was dann?

Stand: 25.03.2021 08:26 Uhr

Mal angenommen, Menschen fliegen zum Mars. Werden sie dort Leben finden? Lohnt sich das Risiko? Und können Menschen irgendwann dauerhaft dort leben? Ein Gedankenexperiment.

Birthe Sönnichsen ARD-Hauptstadtstudio
Markus Sambale ARD-Hauptstadtstudio

228 Millionen Kilometer. So weit ist der Mars im Durchschnitt von unserer Erde entfernt. Seit Jahrzehnten träumt die Menschheit davon, diesen roten Planeten mit einem bemannten Raumschiff zu besuchen. Doch bislang blieb es nur ein Traum, denn allein der Flug dorthin würde im günstigsten Fall sieben Monate dauern. Selbst eine Funkverbindung zur Erde würde rund 40 Minuten brauchen.

Was wäre, wenn wir Menschen zum Mars fliegen könnten? Mit welchen Herausforderungen müssten die Astronautinnen und Astronauten kämpfen, die sich auf so eine Reise begeben würden? Was würde die Crew auf dem Mars vorfinden? Wäre dort vielleicht sogar irgendwann einmal menschliches Leben dauerhaft möglich?

Diesen Fragen gehen die beiden Korrespondenten Birthe Sönnichsen und Markus Sambale aus dem ARD Hauptstadtstudio in Berlin nach und suchen im Zukunfts-Podcast der tagesschau zusammen mit Expertinnen und Experten nach Antworten.

Gedankenexperimente im tagesschau-Podcast

"mal angenommen" ist der preisgekrönte* Zukunfts-Podcast der tagesschau. Jede Woche denkt ein sechsköpfiges Korrespondenten-Team aus dem ARD-Hauptstadtstudio in Berlin eine aktuelle politische Idee in die Zukunft weiter und spielt in einem Gedankenexperiment die möglichen Konsequenzen durch: Mal angenommen, Deutschland würde keine Waffen mehr exportieren - was wären die politischen Folgen? Oder mal angenommen, Bargeld würde abgeschafft - welche Auswirkungen hätte das auf unseren Alltag und die Wirtschaft?

Zahlreiche Experten helfen dabei, Antworten auf diese Fragen zu finden, Positivbeispiele aus anderen Ländern zeigen, was heute schon anderswo möglich ist und liefern somit neue Impulse in politischen Debatten.

Den Audio-Podcast "mal angenommen" können Sie jederzeit zu Hause oder unterwegs auf Ihrem Smartphone hören. Jeden Donnerstag erscheint eine neue Folge hier auf unserer Website, in der tagesschau-App, in der ARD Audiothek und auf zahlreichen weiteren Podcast-Plattformen.

*Gewinner des "Prix Europa" 2020 in der Kategorie "Digital Audio Project"

Über dieses Thema berichtete NDR Info am 27. März 2021 um 19:03 Uhr.