Aktuelle Nachrichten - Inland Ausland Wirtschaft Kultur Sport - ARD Tagesschau

mal angenommen - der Zukunfts-Podcast der tagesschau
Podcast

Nachrichten weitergedacht

"Inlandsflüge verbieten", "sozialer Pflichtdienst für junge Menschen" und "Cannabis legalisieren": Täglich hören und lesen wir in den Nachrichten von solchen und ähnlichen politischen Ideen. Doch was wäre eigentlich, wenn sie Wirklichkeit würden? Darauf sucht der neue Zukunfts-Podcast der tagesschau ab sofort Antworten. In "mal angenommen" denkt ein fünfköpfiges Korrespondenten-Team aus dem ARD-Hauptstadtstudio in Berlin jede Woche eine aktuelle politische Idee in die Zukunft weiter und spielt in einem Gedankenexperiment die möglichen Konsequenzen durch: Mal angenommen, Deutschland würde keine Waffen mehr exportieren - was wären die politischen Folgen? Oder mal angenommen, Bargeld würde abgeschafft - welche Auswirkungen hätte das auf unseren Alltag und die Wirtschaft? Jeden Donnerstag ab 17 Uhr gibt es eine neue Folge - hier, in der ARD Audiothek und auf zahlreichen weiteren Podcast-Plattformen.

06.02.2020

30 Stunden-Woche für alle? Was dann?

Mal angenommen, wir würden alle nur noch maximal 30 Stunden pro Woche arbeiten - bei vollem Lohn. Was für Auswirkungen hätte das auf unser Leben und unsere Freizeit? Und wie würden Unternehmen damit umgehen? Ein Gedankenexperiment.
Darstellung: