Bildergalerie: Wahlen in Kaschmir

Bilder

1/12

Wahlen in Kaschmir

Sicherheitskräfte und Hunde in der Altstadt von Srinagar

Die Straßen in Srinagar sind am Wahltag menschenleer. | Bildquelle: ARD/ Silke Diettrich

Sicherheitskräfte und Hunde in der Altstadt von Srinagar

Die Straßen in Srinagar sind am Wahltag menschenleer.

Wahl in Kaschmir

Der Wahltag ist Feiertag. Die Geschäfte bleiben geschlossen, aber nur wenige Menschen sind unterwegs in die Wahllokale.

Wahl in Kaschmir

In der Altstadt sind kaum Wähler unterwegs.

Auf ein Rolltor ist ein Boykottaufruf gesprüht worden

Einige Gruppen haben in Kaschmir zum Boykott der Wahl aufgerufen, weil sie sich von der indischen Politik verraten fühlen.

Wahl in Kaschmir

Offenbar versuchen auch Extremisten, Wähler mit Steinen von der Wahl abzuhalten.

Sicherheitskräfte in der Altstadt von Srinagar

Sicherheitskräfte dominieren das Straßenbild in der Stadt.

Soldaten in der Altstadt von Srinagar

In der ohnehin instabilen Region wurden zur Wahl noch einmal die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt.

Wahl in Kaschmir

Keiner dieser Männer will zur Wahl gehen - Indien sei nicht ihr Land, sagen sie.

Wahl in Kaschmir

Ein Junge aus ihrem Dorf in Pulwama hat vor wenigen Wochen 45 Polizisten in den Tod gerissen. Reden möchte darüber kaum einer.

Wahl in Kaschmir

An den Wahlen nehmen die Dorfbewohner nicht teil. Ihre Interessen würden in Neu-Delhi ohnehin nicht vertreten, glauben sie.

Wahl in Kaschmir

Die beiden Doktorandinnen Rahila und Zahida kennen ihre Heimat nur mit Stacheldraht und Sicherheitskräften.

Wahl in Kaschmir

Sie wünschen sich vor allem Frieden. Die Bildung bleibe bei dem Konflikt in Kaschmir komplett auf der Strecke, sagen sie.

Darstellung: