Bildergalerie: Oktober bis Dezember

Bilder

1/28

Bilder des Jahres - Oktober bis Dezember 2007

Grubenunglück in Südafrika

Glückliche Rettung beim Grubenunglück in der Elandsrand-Goldmine in Südafrika: 35 Stunden waren 3200 Bergarbeiter eingeschlossen.

Grubenunglück in Südafrika

Glückliche Rettung beim Grubenunglück in der Elandsrand-Goldmine in Südafrika: 35 Stunden waren 3200 Bergarbeiter eingeschlossen.

Die deutschen Nobelpreisträger Peter Grünberg (Physik) und Gerhard Ertl (Chemie)

Doppelte Freude: Gleich zwei deutsche Wissenschaftler werden in diesem Jahr mit einem Nobelpreis ausgezeichnet - der Physiker Peter Grünberg und Gerhard Ertl, der zwar ebenfalls Physiker ist, aber den Nobelpreis für Chemie bekommt.

Doris Lessing

Die britische Schriftstellerin Doris Lessing erhält den Nobelpreis für Literatur 2007. Sie erfährt die Nachricht wenige Tage vor ihrem 88. Geburtstag. Zur Verleihung im Dezember kann sie aus gesundheitlichen Gründen nicht nach Stockholm reisen.

Friedensnobelpreis für Al Gore und den Weltklimarat

Die Sorge um das Weltklima führen zu einer ungewöhnlichen Entscheidung für den Friedensnobelpreis: Der frühere US-Vizepräsident Al Gore (l.) und Rajendra Pachauri für den UN-Klimarat (IPCC) können die Auszeichnung in Oslo entgegen nehmen.

Ein Lokführer streikt vor dem Erfurter Hauptbahnhof

Bahnstreiks und Auseinandersetzungen vor Gericht: Immer wieder liegt der Zugverkehr im Oktober lahm.

Rügen-Stralsund-Querung

Mit einem Feuerwerk und einem großen Volksfest wird am 20. Oktober der mit 4,1 Kilometer längste Brückenbau der Bundesrepublik eingeweiht. Die Brücke verbindet Stralsund mit der Insel Rügen.

Benazir Bhutto bei ihrer Ankunft in Karatschi

Die ehemalige Ministerpäsidentin Benazir Bhutto kehrt am 18. Oktober nach achtjährigem Exil nach Pakistan zurück. Unmittelbar nach ihrer Ankunft in Karatschi wird ein Anschlag verübt, bei dem 140 Menschen getötet und hunderte verletzt werden.

CSU-Generalsekretärin Christine Haderthauer

Die CSU hat eine Generalsekretärin: Christine Haderthauer ist Nachfolgerin von Markus Söder.

Feuer in den Hügeln von Malibu

In der Nähe der kalifornischen Stadt Malibu brechen schwere Wald- und Buschbrände aus. Heiße Winde lassen die Flammen in den Hügeln von Malibu immer wieder hochschlagen. 17 Menschen kommen ums Leben, 1700 Häuser werden zerstört, 1900 Quadratkilometer Land verbrennen.

Erster Linienflug eines A380

Erster Linienflug des Airbus A380: Singapore Airlines versteigert die Tickets für den Hin- und Rückflug am 25. Oktober zwischen Singapur und Sydney. Die Auktion bringt gut 1,3 Millionen Dollar (936.000 Euro) ein. Einer der ersten Passagiere ist der Australier Julian Hayward (hier zu sehen im Pressegespräch), er ersteigerte über das Internet zwei Tickets für einen Flug in der Maschine.

Kurt Beck auf dem SPD-Parteitag in Hamburg

SPD-Chef Kurt Beck wird Ende Oktober auf dem Parteitag in Hamburg mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Arbeitsminister Franz Müntefering applaudiert. In den Wochen vorher hatten sich beide Politiker eine öffentliche Auseinandersetzung über die Rücknahme einiger Arbeitsmarktreformen gegeben.

Das Ehepaar Cristina und Nestor Kirchner

Familienbetrieb: Die Peronistin Cristina Fernandez de Kirchner wird am 28. Oktober zur Präsidentin Argentiniens gewählt Anfang Dezember wird sie im Amt vereidigt. Sie folgt Nestor Kirchner nach - ihrem Ehemann.

Agentur für Arbeit, Heinrich Alt

Die Bundesagentur für Arbeit - im Bild Vorstandsmitglied Heinrich Alt - registriert Ende Oktober 3.434.000 Arbeitslose, so wenige wie seit November 1994 nicht mehr.

Angela Merkel in Masar-i-Scharif

Am 3. November stattet Kanzlerin Merkel den in Afghanistan stationierten Bundeswehrsoldaten einen Überraschungsbesuch ab. Es ist ihr erster Truppenbesuch bei der Isaf.

Jaroslaw und Lech Kaczynski

Zwei Wochen nach seiner Wahlniederlage tritt der polnische Regierungschef Jaroslaw Kaczynski (l.) zurück. Der Vorsitzende der nationalkonservativen Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) erklärte seinen Rücktritt während der konstituierenden Sitzung des neuen Parlaments in Warschau. Vorher reichte er bei seinem Zwillingsbruder, Staatspräsident Lech Kaczynski (r.), das Rücktrittsgesuch ein.

Fluten in Mexiko

Mindesten 500.000 Menschen werden Anfang November im mexikanischen Bundesstaat Tabasco obdachlos. Nach tagelangen schweren Regenfällen hatte es in mehreren Regionen Überschwemmungen und Erdrutsche gegeben.

Benazir Bhutto, nachdem sie versucht hatte, an einer Demonstration in Rawalpindi teilzunehmen.

In Pakistan wird die Opposition gegen Präsident Muscharraf immer stärker. Am 3. November verkündet er den Ausnahmezustand und Wahlen für den 9. Januar. Immer wieder wird die Oppositionspolitikerin Bhutto unter Hausarrest gestellt. Hier versucht Bhutto an einer Demonstration in Rawaldpindi teilzunehmen.

Franz Müntefering

13. November: Ein politisches Urgestein geht. Franz Müntefering kündigt überraschend seinen Rücktritt an, weil er mehr Zeit mit seiner kranken Frau verbringen möchte.

Franz Müntefering und Olaf Scholz

Olaf Scholz wird Nachfolger von Franz Müntefering als Arbeitsminister. Vizekanzler - ein Amt, das Müntefering ebenfalls ausübte - wird Außenminister Frank Walter Steinmeier.

Zyklon Sidr

Eine Bäuerin rettet von ihrem verwüsteten Feld, was zu retten ist. Der Zyklon Sidr richtet der südlichen Küstenregion von Bangladesch Ende November schwere Schäden an.

Diamantene Hochzeit Queen Elizabeth und Philip

Der Prinz immer einige Schritte hinter der Königin: Das gilt auch am Tag der Diamantenen Hochzeit, die Königin Elizabeth II. und ihr Gatte Phillip am 19. November feiern.

Muscharraf

In Zivil: Pakistans Präsident Muscharraf gibt Ende November den Oberbefehl der Armee ab und verzichtet fortan auf die Uniform. Einen Tag darauf lässt er sich für eine neue fünfjährige Amtszeit als Präsident vereidigen.

Dimitri Medwedjew und Wladimir Putin

Parlamentswahl war in Russland am 2. Dezember: Die Partei "Einiges Russland" von Präsident Putin geht als klarer Sieger daraus hervor. Kurze Zeit später ernennt die Partei den bisherigen Vize-Premier Dimitir Medwedjew zum Kandidaten für die Präsidentschaftswahl - er ist auch der Wunschkandidat des Noch-Amtsinhabers Putin. Medwedjew wiederum schlägt Putin als seinen Ministerpräsidenten vor.

Kanzlerin Merkel und Polens Ministerpräsident Tusk

Der neue polnische Ministerpräsident Donald Tusk erscheint am 11. Dezember zum Antrittsbesuch bei Kanzlerin Merkel.

Kanzlerin Merkel und Außenminister Steinmeie

13. Dezember: In Lissabon unterschreiben die Staatschefs von 27 europäischen Staaten den EU-Reformvertrag. Das Abkommen soll die Gemeinschaft endlich fit machen für die Herausforderungen der nächsten Jahre. Das Bild zeigt Kanzlerin Merkel und Außenminister Steinmeier beim Unterzeichnen.

Die UN-Klimakonferenz in Bali

Weltklimakonferenz auf Bali: Tagelang ringen die Delegierten in Nusa Dua um Obergrenzen und Formulierungen. Auf den letzten Drücker gelingt der Durchbruch - in stundenlangen nächtlichen Verhandlungen.

Südafrikas Präsident und ANC-Chef Tabo Mbeki neben ANC-Vizechef Jacob Zuma

Am 18. Dezember wählt in Südafrika der regierende Afrikanische Nationalkongresses (ANC) Jacob Zuma (r.) zu seinem neuen Vorsitzenden. Präsident Tabo Mbeki (l.) unterliegt seinem Erzrivalen in der Kampfabstimmung. Die Wahl gilt als wichtige Vorentscheidung für die Präsidentschaftswahl 2009.

Benazir Bhutto

27. Dezember: Pakistans Oppositionsführerin Bhutto auf einer Wahlkampfveranstaltung in Rawalpindi - wenige Minuten bevor sie einem Selbstmordattentat zum Opfer fällt. Ein Mann erschießt die Ex-Ministerpräsidentin auf offener Straße und sprengt sich anschließend in die Luft.

Darstellung: