Bildergalerie: Dubai

Bilder

1/9

Luxushotel auf künstlicher Insel in Dubai eröffnet

Ferieninsel in Dubai

In Dubai am Persischen Golf ist mit einem riesigen Feuerwerk das Hotel "Atlantis The Palm" auf der künstlichen Insel "The Palm Jumeirah" eingeweiht worden. Die Feuerwerkskörper waren auf dem gesamten Eiland verteilt, sodass sich auf dem Meer eine Palme aus Feuer und Licht abzeichnete.

Ferieninsel in Dubai

In Dubai am Persischen Golf ist mit einem riesigen Feuerwerk das Hotel "Atlantis The Palm" auf der künstlichen Insel "The Palm Jumeirah" eingeweiht worden. Die Feuerwerkskörper waren auf dem gesamten Eiland verteilt, sodass sich auf dem Meer eine Palme aus Feuer und Licht abzeichnete.

Ferieninsel in Dubai

Gastgeber des Abends waren der Chef der Projektgesellschaft Nakheel, Sultan Ahmed bin Sulayem (rechts), sowie Sol Kerzner (links) und seine Frau Heather, die Eigentümer des Hotels "Atlantis".

Ferieninsel in Dubai

Zu dem Anlass waren rund 2000 Gäste aus aller Welt geladen, denen vor dem Feuerwerk unter anderen 1,7 Tonnen Hummer, 4000 Austern, 50 Kilogramm Gänseleber, 1000 Wachteleier und 5000 Sushi serviert wurden.

Ferieninsel in Dubai

Insgesamt 20 Millionen Dollar ließen sich die Organisatoren die Feier kosten. Vier Millionen Dollar davon soll allein die australische Popsängerin Kylie Minogue für ihren einstündigen Auftritt bei der Eröffnungsshow erhalten haben.

Ferieninsel in Dubai

Zur Eröffnung reisten Stars aus aller Welt an, darunter die US-Schauspieler Robert de Niro , Denzel Washington und Wesley Snipes, ihre Kolleginnen Charlize Theron und Sharon Stone, die Musikstars Janet Jackson und Bob Geldof. Auch Ex-Tennis-Star Boris Becker feierte mit.

Ferieninsel in Dubai

"The Palm Jumeirah" ist die erste von insgesamt fünf geplanten künstlichen Inseln vor der Küste Dubais. An ihr wurde sieben Jahre lang gebaut, streckenweise mit 40 000 Mann am Tag. Mehr als 100 Millionen Kubikmeter Erde und Steine wurden bewegt.

Ferieninsel in Dubai

Das Hotel "Atlantis The Palm" mit mehr als 1500 Zimmern soll rund 1,5 Milliarden US-Dollar gekostet haben. Das Hotel ist auf 46 Hektar Fläche erbaut und hat 1539 Zimmer.

Ferieninsel in Dubai

Aufwändig gestaltet ist die Inneneinrichtung des Hotels.

Ferieninsel in Dubai

Die prunkvolle Lobby des Hotels "Atlantis The Palm".

Darstellung: