Bildergalerie: Parade für die Fußball-Weltmeisterinnen in New York

Bilder

1/9

Parade für die Fußball-Weltmeisterinnen in New York

Parade für die Fußballfrauen USA

Mit einer großen Konfettiparade sind die Fußball-Weltmeisterinnen in New York von Tausenden Fans gefeiert worden. | Bildquelle: AP

Parade für die Fußballfrauen USA

Mit einer großen Konfettiparade sind die Fußball-Weltmeisterinnen in New York von Tausenden Fans gefeiert worden.

Parade für die Fußballfrauen USA

Mit einem Festwagen zogen die Fußballerinnen begleitet vom New Yorker Bürgermeister di Blasio über den Broadway. Aus vielen Gebäuden warfen Fans Papierstreifen und Konfetti.

Parade für die Fußballfrauen USA

Einige Fans hatten Plakate dabei und forderten gleiche Bezahlung für Fußballerinnen und Fußballer.

Parade für die Fußballfrauen USA

Der goldene WM-Pokal - hier in den Händen von Alex Morgan - war immer dabei.

Parade für die Fußballfrauen USA

Superstar Megan Rapinoe - mit roter Sonnenbrille - war bestens gelaunt.

Parade für die Fußballfrauen USA

Mittelfeldspielerin Julie Ertz auf dem Festwagen.

Parade für die Fußballfrauen USA

Bürgermeister Bill de Blasio und seine Frau Chirlane McCray überreichten den Teammitgliedern - hier der Kapitänin Carli Lloyd - den symbolischen goldenen Schlüssel der Stadt New York.

Parade für die Fußballfrauen USA

Die City Hall New Yorks verschwand zum Teil hinter dem Konfetti.

Megan Rapinoe mit dem WM-Pokal

Auf der großen Bühne vor dem Rathaus appellierte Co-Kapitänin Megan Rapinoe an die Fans, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. "Wir müssen mehr lieben, weniger hassen. Mehr zuhören, weniger reden. Das ist unsere Verantwortung."

Weitere Bildergalerien

Darstellung: