Bildergalerie: Bilder des Tages

Bilder

1/6

Blickpunkte - Bilder des Tages, 20.09.2020

Menschen halten während der Seebrücke-Demonstration ein Schild mit der Aufschrift "No Moria excuses", Berlin

Tausende Menschen haben in Berlin für die Evakuierung der Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln demonstriert. Ein Bündnis aus Pro Asyl, der Seebrücke Berlin und weiteren Gruppen hatte zu den Protesten gegen die Regierung aufgerufen. Sie solle nicht länger die Aufnahmebereitschaft der Kommunen blockieren, fordern die Demonstranten. | Bildquelle: ALEXANDER BECHER/EPA-EFE/Shutter

Menschen halten während der Seebrücke-Demonstration ein Schild mit der Aufschrift "No Moria excuses", Berlin

Tausende Menschen haben in Berlin für die Evakuierung der Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln demonstriert. Ein Bündnis aus Pro Asyl, der Seebrücke Berlin und weiteren Gruppen hatte zu den Protesten gegen die Regierung aufgerufen. Sie solle nicht länger die Aufnahmebereitschaft der Kommunen blockieren, fordern die Demonstranten.

Ein Teilnehmer einer Demonstration gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus in Düsseldorf trägt eine zerschnittene Maske.

Von wegen Mund-und Nasenschutz: Auf den Rheinwiesen in Düsseldorf protestiert ein Mann mit einer zerschnittenen Maske gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus.

Die Luftaufnahme zeigt Touristen, an der aus Bambus gefertigten Kunstinstallation "The ripple maze at Gaoshuang" des taiwanesischen Künstlers Lee Kuei-chih.

Die Luftaufnahme zeigt Touristen, an der aus Bambus gefertigten Kunstinstallation "The ripple maze at Gaoshuang" des taiwanesischen Künstlers Lee Kuei-chih. Das Objekt wurde im Rahmen des Landart-Festivals in Taoyuan aufgestellt.

Eine Straße im Dorf Assos auf der ionischen Insel Kefalonia, Westgriechenland ist mit Steinen bedeckt.

Eine Straße im Dorf Assos auf der ionischen Insel Kefalonia. Der heftige tropenähnliche Sturm "Ianos" fegte über Mittelgriechenland und einige der westlichen Ionischen Inseln.

Berlin: Kinder halten anlässlich des Weltkindertags vor dem Reichstagsgebäude Transparente.

Seit 1954 wird in Deutschland am 20. September der Weltkindertag gefeiert.

Ultraorthodoxe Männer beten zum Jüdischen Neujahrsfest zwischen Sicherheitsabsperrungen an der Klagemauer in Jerusalem.

Rosch-Haschana-Gebete zum Neujahrsfest während des coronabedingten Lockdowns in Jerusalem, Israel.

Weitere Blickpunkte

Darstellung: