Bildergalerie: Dior-Ausstellung in London

Bilder

1/11

Dior-Ausstellung in London

Dior-Kreationen aus der Herbst/Winterkollektion 1950/1952

Das "Victoria and Albert"-Museum in London präsentiert ab dem 2. Februar die Ausstellung "Christian Dior: Designer of Dreams". Zu sehen sind die Arbeiten des Modehauses von 1946 bis zur Gegenwart. | Bildquelle: AP

Dior-Kreationen aus der Herbst/Winterkollektion 1950/1952

Das "Victoria and Albert"-Museum in London präsentiert ab dem 2. Februar die Ausstellung "Christian Dior: Designer of Dreams". Zu sehen sind die Arbeiten des Modehauses von 1946 bis zur Gegenwart.

Artefakte, die von Christian Dior entworfen wurden

Die Ausstellung wirft mit Accessoires, Skizzen und Parfumflaschen einen Blick auf die Geschichte der 1946 von Christian Dior gegründeten Luxusmarke, die bis heute der Inbegriff der Haute Couture ist.

Diors charakteristischer Bar-Anzug von 1947

Zu sehen ist auch eines der ersten Outfits Diors, der charakteristische Bar-Anzug (vorne): eine modellierte, cremefarbene Jacke und ein schwarzer Faltenrock. Das Design von 1947 revolutionierte die Damenmode und wurde Diors "New Look" genannt.

Geburtstagskleid von Prinzessin Margaret

Gezeigt werden das Geburtstagskleid von Prinzessin Margaret (vorne) von 1951, das sie an ihrem 21. Geburtstag trug, ...

Kreation aus Federn und Seide von Maria Grazia Chiuri

... oder diese Kreation aus Federn und Seide von Maria Grazia Chiuri aus der Frühling/Sommer-Kollektion 2017.

Artefakte, die von Christian Dior entworfen wurden

Mehr als 500 Exponate des verstorbenen Couturiers und seiner sechs Nachfolger sind in der Ausstellung zu sehen. Hier sind Kreationen der Dior-Designer Marc Bohan (links) und Yves Saint Laurent (rechts) zu sehen.

Kreation von John Galliano

Die Ausstellung zeigt den Einfluss von Dior über sieben Jahrzehnte und präsentiert Dutzende von spektakulären Couture-Kleidern.

Kreationen von John Galliano

Dior starb 1957 im Alter von 52 Jahren. Ein junger Yves Saint Laurent übernahm die Leitung, gefolgt von den aufeinanderfolgenden Kreativdirektoren Marc Bohan, Gianfranco Ferre, John Galliano, Raf Simons und Maria Grazia Chiuri, die seit 2016 das Ruder übernommen hat. Hier sind Kreationen von John Galliano zu sehen.

Ausstellungsstücke in der Dior-Ausstellung in London

Alle ihre Entwürfe, die von Königen und Prominenten getragen werden, werden mit Entwürfen des Gründers gemischt. Sie alle sind seinem Erbe treu ergeben.

Ausstellungsstücke der Dior-Ausstellung

"Es ist schön zu sehen, wie unterschiedlich diese Designer sind, aber wie sie sich immer auf das Herz von Dior beziehen", so Oriole Cullen, Kuratorin der Ausstellung im "Victoria and Albert"-Museum.

Ausstellungsstücke in der Dior-Ausstellung in London

Die Ausstellung ist bis zum 14. Juli in London zu sehen.

Weitere Bildergalerien

Darstellung: