Jahresrückblick 1986 Boris Becker gewinnt Wimbledon

Stand: 17.12.2010 10:51 Uhr

Boris Becker gewinnt im Juli das Tennis-Turnier in Wimbledon - im Finale schlägt er den Weltranglistenersten Ivan Lendl mit 6:4, 6:3 und 7:5. Kurze Zeit später spielt Becker ein Turnier in Hamburg und scheidet bereits in der Vorrunde aus. Anschließend bestreitet er einen Schaukampf mit dem ostfriesischen Komiker Otto Waalkes.

Darstellung: