Jahresrückblick 1985 Fußball

Jahresrückblick 1985 Fußball-Katastrophen

Stand: 16.12.2010 15:20 Uhr

Auch Freizeitkatastrophen erschüttern die Welt. Im englischen Bradford geht eine 80 Jahre alte Holztribüne in Flammen auf, nachdem Jugendliche mit Feuer gespielt hatten. Das Fussballspiel wird live im Fernsehen übertragen. Die Zuschauer werden Zeugen einer Tragödie. 40 Menschen sterben, viele werden verletzt.

Brüssel

Im Brüsseler Heysel-Stadion bricht 14 Tage später Krieg aus. Beim Europapokalspiel von Juventus Turin gegen den FC Liverpool stürzen sich englische Fans auf italienische Zuschauer. Bei der Flucht stoßen diese eine mit Eisenträgern bewehrte Betonmauer um. Etliche Zuschauer werden darunter begraben und eingeklemmt. Bei der ausbrechenden Panik werden viele von der Menge zu Tode getrampelt. 39 Menschen sterben, mehr als 200 werden verletzt.