Jahresrückblick 1983 Volkszählung gescheitert

Stand: 15.12.2010 21:46 Uhr

Eigentlich ist geplant, am 27. April eine Volkszählung durchzuführen. Allein: Das Volkszählungsgesetz wird von den Richtern des Bundesverfassungsgerichtes abgelehnt. Das Parlament soll in Zukunft Sorge tragen, dass alle Gesetze mit dem Grundgesetz vereinbar seien, teilt das Gericht mit.

Das Volkszählungsgesetz hatte in der Bevölkerung für Sorge und Unmut gesorgt. Der Boykott der Volkszählung vereinte die Bürger der Bundesrepublik.

Darstellung: