Jahresrückblick 1973

ARD-Jahresrückblick 1973 ARD-Jahresrückblick 1973

Stand: 13.12.2010 15:10 Uhr

An Jom Kippur greifen Ägypten und Syrien Israel an, können aber zurückgeschlagen werden. Die arabischen Länder reduzieren ihre Ölfördermengen und bringen die Weltwirtschaft beinahe zum Stillstand. In Afrika und Asien brechen neue Konflikte aus, der Krieg in Vietnam geht weiter - trotz Waffenstillstandes. Auch in Europa, in Griechenland und Nordirland, kommt es zu Auseinandersetzungen.

Die Annäherung zwischen den beiden deutschen Staaten wird fortgesetzt. Die Zerstörung der Umwelt schreitet unvermindert voran. US-Präsident Nixon gerät wegen der "Watergate"-Affäre verstärkt unter Druck.

Darstellung: