Jahresrückblick 1970 De Gaulle

Jahresrückblick 1970 Frankreich verliert ein Idol

Stand: 10.12.2010 19:05 Uhr

Charles de Gaulle, früherer französischer Staatspräsident und Brigadegeneral, verstirbt im Alter von 80 Jahren auf seinem Landsitz in Colombey-les-Deux-Eglises in Lothringen. Zahlreiche Staatsmänner nehmen an der Gedenkfeier in der Pariser Kathedrale Notre-Dame teil.

Bei internationalen Verhandlungen ist de Gaulle noch bis kurz vor seinem Tod für Frankreich tätig gewesen.

Das französische Staatsoberhaupt Georges Pompidou erklärt in einem Nachruf, de Gaulle habe sich mehr als einmal als Retter Frankreichs erwiesen. Erst de Gaulle habe Frankreich seinen Platz in der Welt gewiesen.