Jahresrückblick 1970 Polen

Jahresrückblick 1970 Tote bei Unruhen in Polen

Stand: 10.12.2010 19:35 Uhr

Die von der kommunistischen Partei und der Regierung beschlossenen Preiserhöhungen für Lebensmittel um bis zu 30 Prozent rufen bei der Bevölkerung, insbesondere in den Hafenstädten der Volksrepublik, Stürme der Empörung und des Protestes hervor. Die Löhne der Arbeiter halten mit dieser Entwicklung nicht mehr Schritt.

Den zum Teil gewaltsamen Unruhen begegnet der Staat mit massiver Polizei- und Militärgewalt. Parteichef Wladislaw Gomulka muss in der Folge der Proteste zurücktreten.