Jahresrückblick 1977 Schmidt in Polen

Jahresrückblick 1977 Helmut Schmidt besucht Polen

Stand: 15.12.2010 07:04 Uhr

Warschau: Am 21. November trifft Bundeskanzler Helmut Schmidt zu einem fünftägigen Besuch in Polen ein. Bereits am Flughafen wird er vom polnischen Ministerpräsidenten Edward Gierek und dessen Frau erwartungsvoll begrüßt. Der Kanzlerbesuch ist von großer Bedeutung für das deutsch-polnische Verhältnis. Beidseitig besteht Nachholbedarf und der Wille zur Versöhnung. Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges ist das Verhältnis zwischen Deutschland und Polen gespannt. Im Mittelpunkt der Gespräche und Verhandlungen stehen Fragen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit.