Jahresrückblick 2005 Gestorben

Jahresrückblick 2005 Abschiede 2005

Stand: 21.12.2010 18:38 Uhr

Von einigen Persönlichkeiten mussten wir uns in diesem Jahr verabschieden:

14.Januar: Rudolph Moshammer, deutscher Modeunternehmer

29. Januar: Ephraim Kishon, israelischer Schriftsteller

2. Februar: Max Schmeling, deutscher Boxer

10. Februar: Arthur Miller, amerikanischer Schriftsteller


8. März: Brigitte Mira, deutsche Schauspielerin und Sängerin

1. April: Harald Juhnke, deutscher Schauspieler und Entertainer

6. April: Fürst Rainier III., Staatsoberhaupt von Monaco

26. April: Maria Schell, österreichisch-schweizerische Schauspielerin

31. Juli: Wim Duisenberg, ehemaliger EZB-Präsident

8. August: Ilse Werner, deutsche Schauspielerin und Sängerin

25. August: Peter Glotz, deutscher Politiker und Medienwissenschaftler

20. September: Simon Wiesenthal, Vorsitzender der Zentralen Stelle zur Aufklärung von Verbrechen in der NS-Zeit

24. Oktober: Rosa Parks, amerikanische Bürgerrechtlerin

3. November: Aenne Burda, deutsche Verlegerin

6. Dezember: Hanns Dieter Hüsch, deutscher Schauspieler und Kabarettist