Jahresrückblick 2000 Ereignisse des Jahres

Jahresrückblick 2000 Ereignisse des Jahres

Stand: 20.12.2010 11:11 Uhr

US-Wahl

Erst fünf Wochen nach der Wahl steht das Ergebnis fest. George W. Bush wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten. Diese Wahl wird nicht von Wählern, sondern vom obersten Verfassungsgericht entschieden. Das Gericht erklärt die Handauszählung der Stimmzettel im Bundesstaat Florida für verfassungswidrig und stoppt sie. Nach einem langen Weg durch die juristischen Instanzen gibt Al Gore, der demokratische Kandidat, sich geschlagen. George Bush erklärt, dass er sich den Respekt des Volkes verdienen wolle.

Rinderseuche BSE auch in Deutschland

In einem Hamburger Labor entdecken Forscher bei einer Routinekontrolle eine positive Probe. In Schleswig-Holstein gibt es den ersten BSE-Fall in Deutschland.

Seit der Entdeckung werden alle Schlachtrinder, die älter als 30 Monate sind, getestet. Auch in anderen Bundesländern werden an BSE erkrankte Tiere gefunden.

Wieder Konflikte im Nahen Osten

Im Oktober des Jahres bombardiert die israelische Armee die palästinensischen Städte Gaza und Ramallah. Auch das Hauptquartier des Palästinenserführers Arafat wird beschossen. Palästinenser lynchen am gleichen Tag drei Israelis.
Bei den folgenden gewalttätigen Auseinandersetzungen sterben mehr als 300 Menschen.

Ende der Regierung Milosevic

In Belgrad wählt das Volk in demokratischen Wahlen den Führer der Opposition, Vojislav Kostunica, zum neuen Präsidenten. Das Milosevic-Regime nimmt die Wahl jedoch nicht an. Die Siegesfeiern schlagen in Massendemonstrationen um, die Proteste eskalieren. Demonstranten stürmen das Parlament und erzwingen den Machtwechsel.

Babs und Boris: Trennung im Dezember

Nach zehn Jahren endet eine deutsche Traumehe. Boris und Barbara Becker geben ihre Trennung bekannt. Die Kinder bleiben vorerst bei der Mutter in den USA.

Pokemons erobern die Kinderzimmer

Die Stars des Jahres sind Pikachu und seine Freunde. In deutschen Kinderzimmern grassiert das Pokemon-Fieber. Video- und Computerspiele, Stoff- und Sammelfiguren sorgen dafür, dass Schulkinder eher die 151 verschiedenen Pokemon-Figuren kennen als das Einmaleins.