Jahresrückblick 1994 Richard von Weizsäcker gibt Amt ab

Stand: 17.12.2010 18:29 Uhr

Seine zehnjährige Amtszeit als Bundespräsident beendet Richard von Weizsäcker vor dem Bundestag mit den Worten: "Meine Amtszeit ist vorüber, Sie haben mich glücklich überstanden." Als neuer Bundespräsident soll Roman Herzog von nun an Deutschland nach außen repräsentieren und nach innen zusammenhalten. Kein leichtes Amt, zumal sein Vorgänger über alle politischen Grenzen beliebt war. Richard von Weizsäcker zu Gast im Studio.

Darstellung: