Jahresrückblick 1991 Schlagzeilen Mai August

Jahresrückblick 1991 Die Schlagzeilen von Mai bis August

Stand: 17.12.2010 16:31 Uhr

Der ehemalige indische Ministerpräsident Rajiv Gandhi wird bei einem Bombenanschlag ermordet.

Ende eines Bürgerkriegs: Äthiopische Rebellen siegen im Krieg gegen das Mengistu-Regime.

In Südafrika wollen weiße Rassisten die Regierung de Klerk wegen der Aufhebung der Apartheidsgesetze stürzen.

Die Jugoslawische Bundesarmee kämpft gegen Slowenen und Kroaten, die sich von Belgrad losgesagt haben.

10.000 Albaner fliehen nach Italien und werden dort abgewiesen.

Der Bundestag stimmt für einen Umzug in die Hauptstadt Berlin.

Machtwechsel: Rudolf Scharping wird neuer Ministerpräsident einer SPD/FDP-Koalition in Rheinland-Pfalz.

Die Bundesbahn startet mit dem ICE in das Hochgeschwindigkeits-Zeitalter.

Eine Flutkatastrophe fordert in Bangladesh 100.000 Todesopfer.

Ascheausbrüche des philippinischen Pinatubo-Vulkans töten 500 Menschen.

Über Hawaii ist eine siebenminütige Sonnenfinsternis zu beobachten.

Ein Super-Sommer fördert den Tourismus im eigenen Land.