Jahresrückblick 1990 Die Schlagzeilen im Herbst

Stand: 17.12.2010 16:07 Uhr

Anfang August überfallen irakische Truppen Kuwait. Die USA und andere Länder verlegen als Reaktion Truppen in die Golfregion.  

Die USA ziehen die letzten Chemiewaffen aus Deutschland ab.

Am 3. Oktober tritt die DDR der Bundesrepublik bei.

Israelische Soldaten erschießen an der Jerusalemer Klagemauer 17 Palästinenser.

Bei einem Attentat wird Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble schwer verletzt.

Die CDU wird bei den Landtagswahlen in vier der fünf neuen Bundesländer stärkste Partei.

Die PDS hat 107 Millionen Mark ins Ausland verschoben.  

In den alten Bundesländern gibt es vier Millionen Sozialhilfeempfänger - so viele wie noch nie.

Das Bundesverfassungsgericht spricht Ausländern das kommunale Wahlrecht ab.

Leonard Bernstein stirbt im Alter von 72 Jahren.

Darstellung: