Jahresrückblick 1987 Überschwemmungen und Frost

Stand: 20.12.2010 16:49 Uhr

Der Winter 1986/87 kommt spät und dauert lange. Im Januar sind große Teile Norddeutschlands überflutet, dann beginnt es zu frieren. Über Wochen ist die Elbe ein Eismeer.

In Berlin wird am 1. Februar erstmals Smogalarm der Stufe 1 ausgelöst und ein Fahrverbot verhängt. Davon ausgenommen sind nur schadstoffarme Autos, Busse, Taxis, Polizei- und Hilfsfahrzeuge. Das Fahrverbot wird bereits zwei Tage später wieder aufgehoben.

Darstellung: