Jahresrückblick 1987 Streik in Südafrika

Stand: 20.12.2010 17:05 Uhr

In Südafrika wird das Recht auf freie Meinungsäußerung drastisch eingeschränkt und die Pressezensur verschärft. Appelle für die Freilassung der politischen Gefangenen können mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren geahndet werden.

Im August streiken über 300.000 schwarze Bergarbeiter, um Lohnerhöhungen und eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu erreichen. 15.000 von ihnen werden entlassen, acht kommen bei gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Polizei ums Leben.

Darstellung: