Jahresrückblick 1987 Proteste in der DDR

Stand: 20.12.2010 19:34 Uhr

Die Sichertheitskräfte der DDR verhaften Mitglieder der Ostberliner "Umweltbibliothek" und halten sie tagelang fest. Aus Protest dagegen finden in der Zionskirche Mahnwachen statt. Die Demonstranten lassen sich auch von einem starken Aufgebot der Staatssicherheit nicht einschüchtern. Schließlich lassen die Behörden die Kirche wegen Baufälligkeit schließen. Die Festgenommenen kommen frei.

Darstellung: