Jahresrückblick 1987 Friedensnobelpreis für Sanchez

Stand: 20.12.2010 19:00 Uhr

Für seine Bemühungen um ein Kriegsende in Mittelamerika wird dem Präsidenten von Costa Rica, Sanchez, der Friedensnobelpreis verliehen. Er hatte die Grundlage dafür geschaffen, dass im August fünf Präsidenten einen regionalen Friedensplan unterschrieben.

Darstellung: