Jahresrückblick 2008 Zyklon "Nargis" verwüstet Birma - Karadzic wird gefasst

Stand: 21.05.2012 12:08 Uhr

Durch den Tropensturm "Nargis" sterben in Birma mindestens 63.000 Menschen - die NASA-Sonde "Phoenix" findet auf dem Mars Spuren von Wasser - Die Iren lehnen in einem Referendum den EU-Reformvertrag ab und stürzen damit die Union in eine Krise - Nach jahrelanger Geiselhaft wird die kolumbianische Politikerin Betancourt aus den Händen der FARC befreit - Radovan Karadzic wird gefasst und an das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag überstellt - Beim Start in Madrid verunglückt eine Spanair-Maschine, 154 Menschen sterben.

Weitere Ereignisse des zweiten Jahresdrittels im Überblick.

Darstellung: