Ausbildungsplatz und ein Hörsaal
Interview

Interview zur ''Qualifizierungsinitiative'' ''Der große Wurf ist das nicht''

Stand: 09.01.2008 11:33 Uhr
Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz (Archivbild)

Bildungsökonom Ludger Wößmann
Zur Person

Ludger Wößmann ist seit 2006 Professor für Bildungsökonomie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und leitet den Bereich Humankapital und Innovation am Münchener ifo-Institut für Wirtschaftsforschung. Der Volkswirtschaftler hat sich, noch vor den "Pisa"-Studien, als einer der ersten deutschen Ökonomen auf internationale Querschnittvergleiche von Bildungssystemen und Schülerleistungen spezialisiert. Im vergangenen Jahr erschien Wößmanns Buch "Letzte Chance für gute Schulen - die 12 großen Irrtümer und was wir wirklich ändern müssen".