Babys

Beliebteste Vornamen 2015 Maximilian und Sophie auf Platz eins

Stand: 31.03.2016 12:43 Uhr

Deutsche Eltern nennen ihre Kinder am liebsten Maximilian und Sophie. Wie im Jahr zuvor führen diese Vornamen die Hitliste 2015 der Gesellschaft für deutsche Sprache an. Geht man jedoch nur nach den vergebenen Erstnamen, gibt es Bewegung.

Maximilian und Sophie bleiben die beliebtesten Vornamen 2015 in Deutschland. Das hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgewertet. Dazu wurden alle Vornamen erfasst, die Eltern ihren Babys nach der Geburt gegeben haben, auch Zweit- und Drittnamen. Auf Platz zwei liegen demnach Alexander und Marie, gefolgt von Elias und Sophia/Sofia.

Die Namen Sophie und Maximilian sind in den Sand geschrieben
galerie

Auch 2015 ganz vorn: Maximilian und Sophie

Bei den Erstnamen gibt es Bewegung

Geht es nur nach den Erstnamen gab es bei den Jungennamen deutliche Bewegung auf der Beliebtheitsskala. Jonas sprang von Platz sieben auf Platz eins. Im Vorjahr hatte Luis/Louis die Liste angeführt. Auf Platz zwei landet Alexander.

Bei den Erstnamen der Mädchen übernahm Mia die Führung und löste Hanna/Hannah ab. Auf Platz zwei kommt bei den Mädchen Emma.

940.000 Namen ausgewertet

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat nach eigenen Angaben die Daten von rund 650 Standesämtern mit insgesamt knapp 940.000 übermittelten Namenseintragungen für ihre Listen ausgewertet. Damit seien über 90 Prozent aller im vergangenen Jahr vergebenen Vornamen erfasst worden.

Insgesamt seien knapp 60.000 verschiedene Namen bei den Standesämtern gemeldet worden. Seit dem Jahr 1977 ermitteln die Wiesbadener Forscher die am häufigsten vergebenen Vornamen in Deutschland.

Die beliebtesten Vornamen in Deutschland 2015
MädchenJungen
1. Sophie/Sofie1. Maximilian
2. Marie2. Alexander
3. Sophia/Sofia3. Elias
4. Maria4. Paul
5. Mia5. Leon
6. Emma6. Louis/Luis
7. Hannah/Hanna7. Ben
8. Emilia8. Luca/Luka
9. Anna9. Noah
10. Johanna10. Jonas
Darstellung: