Bilder

1/2

U-Ausschuss: Enttäuschung über Zeugin von der Leyen

Die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann

FDP-Obfrau Strack-Zimmermann wundert sich über den "Gedächtnisschwund". | Bildquelle: dpa

Von der Leyen vor Mitgliedern des Untersuchungsausschusses zur Berateraffäre

Bei ihrer Aussage vor dem Ausschuss räumte von der Leyen Fehler und Vergabeverstöße ein. Insbesondere die Digitalisierung der Bundeswehr sei aber "ohne Hilfe von außen nicht zu schaffen" gewesen.

Die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann

FDP-Obfrau Strack-Zimmermann wundert sich über den "Gedächtnisschwund".

Darstellung: