Udo Walz  | Bildquelle: picture alliance/dpa

Mit 76 Jahren Starfriseur Udo Walz ist tot

Stand: 20.11.2020 17:24 Uhr

Er durfte an die Haare von Angela Merkel, Romy Schneider oder Marlene Dietrich ran: Udo Walz gehörte zu den bekanntesten Friseuren Deutschlands. Nun ist er mit 76 Jahren gestorben.

Der Starfriseur Udo Walz ist tot. Nach Angaben seines Ehemannes Carsten Thamm-Walz starb Walz am Freitag im Alter von 76 Jahren. "Udo ist friedlich um zwölf Uhr eingeschlafen", sagte Thamm-Walz der "Bild"-Zeitung. Vor zwei Wochen habe Walz einen Diabetesschock erlitten, danach sei er ins Koma gefallen.

Erst im September war bekannt geworden, dass der seit Längerem an Diabetes leidende Walz vorläufig einen Rollstuhl brauchte. Dies begründete er damals damit, dass bei ihm bei einer Pediküre etwas falsch gemacht worden sei und er deshalb eine Operation benötige. Da er nicht stundenlang stehen könne, arbeite er im Rollstuhl in seinem Salon, sagte er damals der "Bild"-Zeitung. "Ich liebe es, vorübergehend im Rollstuhl zu sitzen - so komme ich schneller zu den Kunden", so Walz.

Auch Hollywoodstars frisiert

Walz galt als einer der bekanntesten Friseure in Deutschland. Seine Karriere begann er in der Schweiz, wo er nach seiner Lehre in St. Moritz Prominente frisierte. Dort kam Walz auch erstmals in Kontakt zu Hollywoodstar Marlene Dietrich, die seine Kundin wurde. 1968 öffnet er seinen ersten Salon in Berlin. 1974 vergrößert sich der Unternehmer, später arbeitet er für Modedesigner wie Wolfgang Joop, Jil Sander und Jean Paul Gaultier. Zuletzt war er Inhaber von fünf Salons - in Berlin, Potsdam und Palma de Mallorca.

Udo Walz mit Angela Merkel auf einem Fest im Jahr 2003 | Bildquelle: imago images/Tinkeres
galerie

Udo Walz mit Angela Merkel auf einem Fest im Jahr 2003.

Zu seinen Kundinnen zählte Bundeskanzlerin Angela Merkel, er frisierte aber auch zahlreiche Filmstars wie Romy Schneider, Demi Moore, Julia Roberts oder Jodie Foster.

Walz spielte auch in Fernsehserien und Doku-Soaps mit, machte Werbung, moderierte eine Talkshow und veröffentlichte Bücher. Er war seit 2008 mit seinem Lebensgefährten verheiratet.

Über dieses Thema berichteten am 20. November 2020 Inforadio um 16:03 Uhr sowie um 16:21 Uhr und tagesschau24 um 16:30 Uhr in den "Hundert Sekunden".

Darstellung: