Bilder

1/4

Stasi-Akten: Birthler stellt letzten Bericht vor

Regale mit Akten des einstigen Ministeriums für Staatssicherheit der DDR im Archiv der "Birthler-Behörde"

Seit 1991 sind mehr als 6,5 Millionen Anträge auf Akteneinsicht gestellt worden.

Marianne Birthler

Marianne Birthler kommt in der Bundespressekonferenz an,

Marianne Birthler

um den letzten Tätigkeitsbericht ihrer Amtszeit vorzustellen.

Roland Jahn

Roland Jahn wird neuer Beauftragter für die Stasi-Akten.

Regale mit Akten des einstigen Ministeriums für Staatssicherheit der DDR im Archiv der "Birthler-Behörde"

Seit 1991 sind mehr als 6,5 Millionen Anträge auf Akteneinsicht gestellt worden.

Weitere Bildergalerien

Darstellung: