Bilder

1/1

Weltweite Geheimdienste: Spione aktiv wie im Kalten Krieg

Bruno Kahl

Bei fremden Geheimdiensten sind nach Einschätzung von BND-Chef Kahl "die Hemmungen gefallen". Vor Tötungen werde nicht zurückgeschreckt. | Bildquelle: OMER MESSINGER/EPA-EFE/Shutterst

Bruno Kahl

Bei fremden Geheimdiensten sind nach Einschätzung von BND-Chef Kahl "die Hemmungen gefallen". Vor Tötungen werde nicht zurückgeschreckt.

Darstellung: