Bilder

1/2

Interview: Was die SPD von VW lernen kann

SPD-Chef Sigmar Gabriel

SPD-Chef Gabriel - im Prinzip ein guter Kandidat, um einer Krise zu bewältigen, sagt Roselieb. Die Partei müsse ihn als Integrationsfigur stärker betonen.

ein echter und einer Spielzeug-VW-Käfer

Laut Krisenforscher Roselieb setzt VW im Abgasskandal auf die richtige Strategie und betont das Reputationspolster des Unternehmens: zuverlässige Autos, die ihre Besitzer für Jahre begleiten. Die SPD könne davon nur lernen.

SPD-Chef Sigmar Gabriel

SPD-Chef Gabriel - im Prinzip ein guter Kandidat, um einer Krise zu bewältigen, sagt Roselieb. Die Partei müsse ihn als Integrationsfigur stärker betonen.

Darstellung: