Eine Frau führt einen Rachenabstrich durch.  | Colourbox

Corona in Deutschland Sieben-Tage-Inzidenz wieder zweistellig

Stand: 18.07.2021 08:12 Uhr

Die Gesundheitsämter haben dem RKI 1292 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet - die Inzidenz steigt dadurch auf 10. Seit heute gelten die Niederlande, Griechenland und Teile Dänemarks als Risikogebiete.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Deutschland auf einen zweistelligen Wert gesprungen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert mit 10 an. Vor einer Woche lag die Inzidenz noch bei 6,2. Die Gesundheitsämter meldeten dem RKI 1292 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert bei 745 Ansteckungen gelegen.

Deutschlandweit wurden den Angaben zufolge binnen 24 Stunden drei Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es sechs Tote gewesen. Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 3.744.681 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden. Die Zahl der Genesenen gab das RKI mit 3.639.300 an. Die Zahl der Menschen, die an oder mit einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 91.362.

Niederlande seit heute wieder Risikogebiet

Seit heute gelten die Niederlande, Griechenland und Teile Dänemarks wegen stark steigender Corona-Infektionszahlen für die deutschen Behörden als Risikogebiete. Das Auswärtige Amt rät von touristischen Reisen in diese Länder und Regionen ab. Für die Niederlande und die dänische Hauptstadtregion um Kopenhagen ergeben sich daraus auch praktische Folgen: Wer von dort auf dem Landweg nach Deutschland einreist und nicht geimpft oder genesen ist, muss wieder einen Corona-Test machen. Auch die zum dänischen Königreich zählenden Färöer-Inseln sind jetzt Risikogebiet.

Die Niederlande sind das erste der neun Nachbarländer Deutschlands, die wieder ganz als Risikogebiet eingestuft werden. Ausgenommen sind zum Königreich gehörende Überseegebiete. In Griechenland sind zuletzt die Infektionszahlen gestiegen, seit die Regierung die Maßnahmen für das Nachtleben gelockert hat und viele junge, noch ungeimpfte Leute feiern gehen. Wer aus dem Urlaub in Griechenland zurückkehrt, muss entweder getestet, genesen oder geimpft sein.

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 18. Juli 2021 um 04:42 Uhr.

IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

Avatar
Moderation 18.07.2021 • 13:53 Uhr

Schließung der Kommentarfunktion

Sehr geehrte User, die Meldung wurde bereits sehr stark diskutiert. Entscheidende neue Aspekte, die einer konstruktiven Diskussion förderlich wären, sind nicht mehr hinzugekommen. Deshalb haben wir beschlossen, die Kommentarfunktion zu schließen. Die Moderation