Vermisste Seniorin

Thüringen 79-Jährige aus Erfurt vermisst

Stand: 08.07.2024 19:33 Uhr

Ingeborg L. aus Erfurt wird seit zwei Wochen vermisst. Die Polizei sucht nun auch mit Hilfe von "Kripo live" nach der 79-Jährigen. Wer hat Hinweise zum Verbleib der Seniorin?

Von Redaktion Wirtschaft Ratgeber

Die 79-jährige Ingeborg L. wird seit dem 22. Juni vermisst. Die Erfurterin hat am besagten Morgen gegen 9:30 Uhr nach Polizeiangaben das gemeinsam mit weiteren Familienangehörigen genutzte Wohnhaus verlassen, um spazieren zu gehen. Davon ist sie nicht wieder zurückgekehrt. Ihr Handy wurde von ihren Angehörigen zuletzt im Bereich des Bachstelzenweges in der Löbervorstadt geortet.

Die Vermisste ist laut den Ermittlern circa 1,70 Meter groß und von schlanker Natur. Sie hat kurzes, grau-braunes Haar, welches schon ein wenig licht ist. Auffallend sind ihre nachgezogenen Augenbrauen.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie bekleidet mit einem schwarz-weiß gestreiften Pullover, einer schwarzen Weste und einer grau-braunen Hose. Außerdem trug sie auf dem Kopf eine rosafarbene Kappe der Marke "Tommy Hilfiger". Die 79-Jährige benötigt eine Gehhilfe und läuft nach Polizeiangaben in gebückter Haltung. Die Vermisste ist zudem auf Grund einer Demenz desorientiert.

Gehstock

Ingeborg L. nutzt diese Gehhilfe.

Polizei bittet um Hinweise

Wer etwas bemerkt hat, das bei der Aufklärung hilfreich sein könnte, wird gebeten, sich an die Polizei Erfurt zu wenden. Telefonnummer: 0361/5743-24602 (es können Kosten für Anrufe ins Festnetz anfallen). Aber auch jede andere Dienststelle nimmt Informationen entgegen.

MDR (cbr)