Eine Närrin auf dem Rosenmontagsumzug in Burbach.

Saarland 200.000 Zuschauer bei großen Rosenmontagsumzügen

Stand: 12.02.2024 16:56 Uhr

Mit den traditionellen Rosenmontagszügen hatte die saarländische Straßenfastnacht am Montag ihren Höhepunkt erreicht. Wie die Polizei mitteilte, nahmen allein an dem Umzug in Saarbrücken-Burbach rund 100.000 Menschen teil. Ähnlich viel waren es in Neunkirchen.

Sabine Wachs / Onlinefassung: Rebecca Wehrmann

Im vergangenen Jahr waren Hunderttausende Besucherinnen und Besucher zu den großen Rosenmontagsumzügen in Saarbrücken-Burbach und Neunkirchen gekommen. Auch in diesem Jahr waren in den beiden Städten wieder die Narren los.

Starker Regen in Neunkirchen - Stimmung ungetrübt

Rund 100.000 Faasebooze haben in Saarbrücken nach Angaben der Polizei mitgefeiert. Beim Fastnachtsumzug der „Mir sin do“ von Rockershausen aus nach Burbach konnten die Närrinnen und Narren 75 Gruppen bestaunen, Wagen und Fußgruppen zusammengerechnet.

Ähnlich viel los war in Neunkirchen, sagten Polizei und Zugmarschall Friedel Wagner. Auch hier hätten gut 100.000 Faaseboozen den Umzug an der Strecke mitverfolgt. Dort waren außerdem auch der SR 3-Prunkwagen und das SR Fernsehen unterwegs.

aktueller bericht am Rosenmontag

Allerdings hat es dort mitten während des Rosenmontagszuges einmal kurz und heftig geregnet. Die Feierstimmung aber wurde nicht getrübt und auch die rund 1600 aktiven Karnevalisten, die in Neunkirchen auf den Wagen und in den Fußgruppen am Umzug teilnahmen, ließen sich vom Wetter die Laune nicht verderben. Insgesamt waren in Neunkirchen mehr als 30 Fußgruppen und 25 Prunkwagen unterwegs.

Umzüge verliefen friedlich

Nach Angaben der Polizei verlief sowohl der Umzug in Neunkirchen, als auch der in Burbach friedlich und ohne außergewöhnliche Zwischenfälle. Neben Neunkirchen und Saarbrücken haben in vielen weiteren saarländischen Städten und Gemeinden Rosenmontagsumzüge stattgefunden, unter anderem in Merzig, Illingen, Namborn und Saarwellingen.

Über dieses Thema haben auch die SR info-Nachrichten im Radio am 12.02.2024 berichtet.

Mehr zur Faasend im Saarland

Narrenschau 2024 - Saarländische Karnevalsvereine präsentieren sich