Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug

Saarland Fünf Menschen in Lisdorf durch Salzsäure verletzt

Stand: 12.02.2024 21:09 Uhr

Am Montag sind fünf Menschen durch ausgetretene Salzsäure bei einem Logistikunternehmen am Lisdorfer Berg leicht verletzt worden. Noch ist nicht bekannt, wieso der Gefahrenstoff ausgetreten ist.

Bei einem Logistikunternehmen im Gewerbegebiet Lisdorfer Berg in Saarlouis ist am Montag Salzsäure ausgetreten. Fünf Menschen sind dadurch nach Polizeiangaben leicht verletzt worden. Sie klagten über Atemwegsprobleme.

Einsatzkräfte der Feuerwehr sorgten dafür, dass die Säure abtransportiert wurde. Eine Gefahr für die Umwelt bestand nicht. Wie es zum Austritt der Salzsäure in dem Unternehmen kommen konnte, ist bislang noch unklar. Neben der Feuerwehr waren auch Rettungskräfte und ein Notarzt vor Ort.

Über dieses Thema haben auch die SR info-Nachrichten im Radio am 12.02.2024 berichtet.

Weitere Blaulichtmeldungen im Saarland

Polizei sucht Zeugen nach Schlägen mit Faust und Glasflasche

Beim Fastnacht feiern in Völklingen-Heidstock sind am Samstag ein Mann und eine Frau unabhängig voneinander von Unbekannten angegriffen worden. Die Polizei sucht Zeugen. In Wehrden gab es zudem mehrere Schlägereien.