Rheinland-Pfalz Warnung vor Unwettern, Riesen-Schnaken, Mainz: Schwarzfahren keine Anzeige mehr

Stand: 16.05.2024 10:00 Uhr

Warnung vor Unwetter, Riesen-Schnaken unterwegs und Schwarzfahren in Mainz soll nicht mehr zur Anzeige führen. Außerdem ein Stromausfall in Trier. Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!

16.5.2024, 10:00 Uhr

Tschüß!

10 Uhr, das heißt: Das war’s mit dem Morningticker für heute! Morgen ist dann mein Kollege Fabian Müller für euch am Start. Bis dahin bleibt ihr hier bei SWRAktuell.de und auf unseren Socialmedia-Kanälen auf dem Laufenden. Macht’s gut!

16.5.2024, 9:52 Uhr

Stromausfall in Trier

In Trier ist heute Vormittag kurzzeitig der Strom ausgefallen. Laut Polizei fielen einige Ampeln aus. Diese seien zwar mittlerweile wieder in Betrieb, es komme aber trotzdem noch zu Verzögerungen im Straßenverkehr.

Sendung am Do., 16.5.2024 9:30 Uhr, SWR4 RP Studio Trier - Regionalnachrichten

16.5.2024, 9:26 Uhr

Kein größerer Preisanstieg bei Wein erwartet

Gute Nachrichten für alle Weinliebhaber: Trotz der Ernteausfälle bei den Winzern wegen der Spät-Frostschäden erwarten Experten keinen größeren Preisanstieg beim Wein. Ein Sprecher des Deutschen Weininstituts in Bodenheim teilte mit, Grund sei die Konkurrenz aus dem Rest der Welt. Es sei deshalb kaum möglich, den Preis zu verlangen, den die Weinbauern verlangen müssten.

Sendung am Do., 16.5.2024 7:00 Uhr, SWR1 RP Nachrichten - Radionachrichten

16.5.2024, 9:21 Uhr

Fußball-Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 will Klassenerhalt aus eigener Kraft

Jetzt wird es ein bisschen sportlich: Der 1. FSV Mainz 05 hat den Klassenerhalt in der Bundesliga vor dem letzten Spieltag der aktuellen Saison in der eigenen Hand. Dominik Kohr will gar nicht erst auf die Konkurrenz schauen. Mehr zum Thema gibt es hier:

16.5.2024, 8:58 Uhr

Gedenkveranstaltungen für Sinti und Roma

In verschiedenen Orten in Rheinland-Pfalz wird heute der Sinti und Roma gedacht, die im Mai 1940 von den Nationalsozialisten deportiert wurden. So werden zum Beispiel in Trier am Nachmittag Kränze am Platz der Menschenwürde niedergelegt. In Mainz wird der 107 Sinti gedacht, die heute vor 84 Jahren unter anderem nach Auschwitz gebracht und dort ermordet wurden. Gedenkveranstaltungen gibt es auch in Ludwigshafen, Worms und Landau.

Sendung am Do., 16.5.2024 8:58 Uhr, SWR4 RP Studio Ludwigshafen - Regionalnachrichten

16.5.2024, 8:43 Uhr

Entführungsplan von Häftling scheitert - Jetzt Prozess

Vor dem Landgericht Koblenz muss sich heute ein Häftling der JVA Diez verantworten. Er soll einen Mithäftling, dessen Entlassung bevorstand, dazu aufgefordert haben, einen Mann zu entführen. Diesen solle er gewaltsam dazu zwingen, ein falsches Geständnis für den vom Angeklagten begangenen Mord abzulegen. Der Mithäftling informierte nach seiner Entlassung die Gefängnisleitung.

Sendung am Do., 16.5.2024 8:30 Uhr, SWR4 RP Studio Koblenz - Regionalnachrichten

16.5.2024, 8:29 Uhr

Krankenhaus Boppard in Gefahr?

Heute geht es im Kreistag Mayen-Koblenz und im Stadtrat Koblenz um ein Sanierungskonzept für das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein (GKM). Der Standort Boppard ist offenbar in Gefahr.

16.5.2024, 8:14 Uhr

Riesen-Schnaken sind in der Südpfalz im Anflug

Falls ihr in diesem Jahr schon Mücken- und Insektenerfahrung gesammelt habt, ihr seid nicht allein: Besonders schlimm scheint es in Landau und Umgebung zu sein momentan. Dort werden mehr Schnaken als sonst beobachtet - und die Exemplare, die herumschwirren, sind auch noch ziemlich groß. Was es damit auf sich hat, könnt ihr hier lesen:

16.5.2024, 8:02 Uhr

Jetzt abstimmen: Wie weit packt es Deutschland bei der EM?

Fußball-Bundestrainer Julian Nagelsmann gibt heute den Kader der deutschen Nationalmannschaft für die Europameisterschaft bekannt, die am 14. Juni in München eröffnet wird. Deutschland trifft dabei in der Vorrunde auf Schottland, Ungarn und die Schweiz. Noch immer gibt es Zweifel an der aktuellen Form und Leistungsstärke der DFB-Elf. Es scheint eine Wundertüte zu werden, wie die Mannschaft beim Turnier im eigenen Land abschneidet. Was glaubt ihr, wie gut ist das Team wirklich?

16.5.2024, 7:55 Uhr

Neuer Dienstleister für die Schulbuchausleihe in KL gefunden

Eine gute Nachricht: Das nächste Schuljahr in Kaiserslautern kann kommen! Denn die Stadt hat einen neuen Dienstleister für die Schulbuchausleihe gefunden. Darüber hat gestern Abend der Schulträgerausschuss auf seiner Sitzung informiert. Wer der neue Dienstleister ist, wurde aber noch nicht verraten.

Sendung am Do., 16.5.2024 7:30 Uhr, SWR4 RP Studio Kaiserslautern - Regionalnachrichten

16.5.2024, 7:41 Uhr

"FCK-Wahlplakate" in Kaiserslautern rufen Polizei auf den Plan

Wer durch die Kaiserslauterer Innenstadt läuft, sieht derzeit einige "besondere" Wahlplakate: Unbekannte haben nämlich Wahlplakate mit FCK-Designs übermalt. Deshalb ermittelt jetzt die Polizei. Mehr dazu lest gerne hier nach:

16.5.2024, 7:23 Uhr

Schwarzfahren in Mainz: Künftig keine Anzeige mehr

Schwarzfahren im Bus oder im ÖPNV soll in Mainz nicht mehr zur Anzeige gebracht werden. Der Mainzer Stadtrat hat am Abend einem entsprechenden Antrag der Linken zugestimmt. Die Linken verwiesen auf die Praxis in mehreren deutschen Städten, in denen Schwarzfahren nicht mehr als Straftat verfolgt wird und stattdessen lediglich als Ordnungswidrigkeit gilt.

Sendung am Do., 16.5.2024 7:30 Uhr, SWR4 RP Studio Mainz - Regionalnachrichten

16.5.2024, 7:21 Uhr

Das geschah am 16. Mai...

  • 1990: Bund und Länder einigen sich darauf, den "Fonds Deutsche Einheit" einzurichten. Der Fonds hat zum Start einen Umfang von 115 Milliarden DM. Damit sollen die Kosten aus der Vereinigung Deutschlands finanziert werden.
  • 1929: In Hollywood werden erstmals die "Academy Awards" von der Academy of Motion Pictures Arts and Sciences vergeben - heute besser bekannt als "Oscar"-Verleihung. Als bester Hauptdarsteller wird der deutsche Schauspieler Emil Jannings ausgezeichnet.
  • 1881: Die erste elektrische Straßenbahn der Welt nimmt ihren Betrieb auf, und zwar im Berliner Vorort Groß-Lichterfelde. Sie befördert zu Beginn 20 Personen. Ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 Kilometer pro Stunde.
  • 1792: In Venedig wird das Theater "La Fenice" eingeweiht. Es gilt bis heute als ein Mekka für Musikliebhaber.
Der Bühnensaal der Oper von Venedig (La Fenice),

„Alle Emotionen der Oper“: Die Bundeskunsthalle Bonn widmet eine Ausstellung der Oper

16.5.2024, 7:05 Uhr

Polizei sucht Steinewerfer

Ein Horror für jeden Autofahrer und jede Autofahrerin: Steinewerfer! Die Polizei in Idar-Oberstein sucht jetzt nach zwei solchen Steinewerfern. Die beiden Unbekannten haben gestern Abend einen größeren Stein von einer Brücke über der B41 geworfen. Er schlug auf der Windschutzscheibe eines fahrenden Autos auf und beschädigte diese. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Sendung am Do., 16.5.2024 6:30 Uhr, SWR4 RP Studio Mainz - Regionalnachrichten

16.5.2024, 7:00 Uhr

Mit Nebel gegen Geldautomaten-Sprenger

Es vergeht ja kaum eine Woche, in der wir hier im Ticker mal keinen Überfall auf einen Geldautomaten vermelden. Dabei entsteht oft hoher Sachschaden, auch wenn die Räuber kein Geld erbeuten. Die Sparkasse Rhein-Nahe will es den Tätern künftig schwerer machen und ihnen im wahrsten Sinne des Wortes die Sicht vernebeln. Wie genau das funktionieren soll, könnt ihr hier sehen.

Social-Media-Beitrag auf Instagram:

16.5.2024, 6:55 Uhr

Leserfotos: So schön ist RLP!

Wir Autorinnen und Autoren des Morningtickers freuen uns immer sehr, wenn wir Fotos von euch bekommen! Wir haben mal eine kleine Bildergalerie zusammengestellt, die zeigt, wie schön unsere Heimat ist. Danke für die Zusendungen!

16.5.2024, 6:45 Uhr

Die berühmte Sonntagsfrage vor den Wahlen

Am 9. Juni wird gewählt. Auf dem Programm steht neben der Europawahl auch die Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz. Die Kollegen des SWR-Magazins "Zur Sache Rheinland-Pfalz" haben wenige Wochen vor dem Termin mal nach der politischen Stimmung im Land gefragt. Die Ergebnisse gibt es hier:

16.5.2024, 6:40 Uhr

Deutschland und die Welt

  • Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) gibt heute bekannt, mit wie viel Steuereinnahmen Bund, Länder und Kommunen in den kommenden Jahren rechnen können. Die Prognose der Steuerschätzer ist eine wichtige Grundlage für die Beratungen zum Bundeshaushalt 2025.
  • Der Europarat feiert in Straßburg sein 75-jähriges Bestehen. Als erste große europäische Nachkriegsorganisation 1949 gegründet, setzt sich die Organisation zusammen mit dem Gerichtshof für den Schutz von Menschenrechten, Demokratie und Rechtsstaat ein. Zu den 46 Mitgliedern gehören alle Länder der EU, aber auch Großbritannien und die Türkei.
  • 29 Tage vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-EM gibt Bundestrainer Julian Nagelsmann die letzten Details zu seinen Kaderplanungen bekannt. Am Mittag wird die komplette Liste der Spieler für das Heimturnier vom 14. Juni bis 14. Juli veröffentlicht. Mehr als die Hälfte der Profis war seit Sonntag durch eine bislang einmalige DFB-Aktion in TV-Sendungen und vor allem Social-Media-Clips bei Instagram auf meist humorvolle Weise schon verkündet worden. Stürmer Chris Führich vom VfB Stuttgart zum Beispiel fand seinen Namen auf der Brötchentüte eines schwäbischen Bäckers.

16.5.2024, 6:28 Uhr

So sieht's auf den Straßen aus

Bevor ihr euch ins Auto oder in den Bus setzt, checkt die Lage auf den Straßen! Wo es einen Unfall oder Baustellen gibt, erfahrt ihr mit einem Klick auf unsere Übersichtskarte:

16.5.2024, 6:21 Uhr

Nach tödlichem Unfall: Freibad Heltersberg verschärft Sicherheit

Ein Blick in die Südwestpfalz. Vielleicht erinnert ihr euch an den Tod eines 17-Jährigen im vergangenen Jahr in Heltersberg. Bei einem nächtlichen Ausflug ins Freibad war der Jugendliche gestorben. Jetzt hat die Gemeinde reagiert. Es gibt unter anderem eine Videoüberwachung und einen Übersteigschutz. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

16.5.2024, 6:11 Uhr

So weit ist der Abriss des AKW Mülheim-Kärlich

Seit Jahren wird das AKW Mülheim-Kärlich abgerissen. Ein Spektakel war 2019 der Rückbau des Kühlturms, der erst von Baggern "abgeknabbert" und schließlich zum Einsturz gebracht wurde. Viele Schaulustige verfolgten damals, wie der Koloss in sich zusammenfiel.

Der Kühlturms des Kernkraftwerks Mülheim-Kärlich stürzt kontrolliert zusammen, nachdem Bagger nacheinander die Stützen entfernt hatten

Der Kühlturms des Kernkraftwerks Mülheim-Kärlich stürzt kontrolliert zusammen, nachdem Bagger nacheinander die Stützen entfernt hatten

Aber wie sieht es da eigentlich heute aus? Wie weit ist der Rückbau inzwischen? Das könnt ihr euch hier anschauen.

16.5.2024, 6:07 Uhr

Starkregen oder Überschwemmungen: So verhaltet ihr euch richtig!

Die Wetterprognosen sind noch nicht eindeutig, wie viel Regen heute und morgen vom Himmel kommt - aber er kommt. Wenn alles einigermaßen glimpflich verläuft, kommen wir mit ein paar voll gelaufenen Kellern davon. Allerdings gibt es auch Wettermodelle, die deutlich mehr Regen vorhersagen - mit bis zu 150 Litern Wasser pro Quadratmeter. Wir halten euch in unserem ausführlichen Wetter-Artikel die ganze Zeit auf dem Laufenden.

Sollte es wirklich zu einem heftigen Starkregenereignis kommen und Überschwemmungen drohen, gibt es einige einfache Tipps, um sich nicht unnötig in Gefahr zu begeben:

Was ist bei Starkregen oder Überschwemmungen zu tun, was nicht?


  • Gehen Sie bei Überschwemmungsgefahr nicht in Keller oder Tiefgaragen.
  • Fahren Sie nicht durch überflutete Straßen. Schon eine geringe Wasserhöhe kann die Steuerung behindern.
  • Schalten Sie Strom, Gas und Heizungen in gefährdeten Räumen ab. Eine Stromschlaggefahr besteht bereits bei Kondenswasser!
  • Liegt der Stromkasten im überfluteten Raum, betreten Sie diesen nicht, sondern informieren Sie die Feuerwehr (112).
  • Passen Sie Ihr Verhalten im Straßenverkehr den Verhältnissen an.
  • Halten Sie Abflüsse und Schächte frei, damit das Wasser abfließen kann.
(Quelle: Landkreis Ahrweiler)

16.5.2024, 6:02 Uhr

Das wird heute wichtig

  • Am 9. Juni wird gewählt. Der "Rheinland-Pfalz-Trend" des SWR-Politikmagazins "Zur Sache Rheinland-Pfalz" zeigt auf, welche Parteien bei den Menschen mit Blick auf die Europawahl zurzeit vorne liegen und welche Themen die Kommunalwahl entscheiden könnten.
  • In einigen Ecken von Rheinland-Pfalz läuft es mit der sorglosen Mobilfunkversorgung noch nicht ganz so rund. Wo genau es noch Funklöcher in RLP gibt, das sollen Handynutzer jetzt mit einer speziellen App der Bundesnetzagentur melden können. Geschehen soll das bei einer sogenannten Mobilfunkmesswoche vom 18. bis zum 25. Mai. Einzelheiten zu der Aktion wollen Digitalisierungsminister Alexander Schweitzer (SPD) und der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, am Vormittag präsentieren.

16.5.2024, 6:01 Uhr

Das Wetter in Rheinland-Pfalz: Am Freitag Gewitter und Starkregen

ARD-Wetterexperte warnt vor Gewitter und Starkregen in RLP

Wer kann sollte am Vormittag nochmal die Sonne genießen, denn ab dem Nachmittag wird es voraussichtlich ungemütlich. Ein Starkregentief zieht auf. Am Freitag kommt es an der Mosel, im Hunsrück und der Pfalz zu starken Regenfällen, möglicherweise drohen sogar Überflutungen. Möglich sind 100 bis 150 Liter pro Quadratmeter. Ganz genau ist das noch nicht vorhersehbar, aber Vorsicht ist geboten.

Am Donnerstagvormittag liegen die Temperaturen bei 10 bis 14 Grad und steigen im Laufe des Tages auf 16 bis 21 Grad.

Und so viel können die Meteorologen wohl schon sagen: An Pfingsten wird das Wetter wieder freundlicher.

16.5.2024, 6:00 Uhr

Guten Morgen!

Ich hoffe, ihr habt gut geschlafen! Herzlich willkommen im Donnerstag! Wir schauen natürlich heute weiter auf das Wetter und wie heftig der Regen wohl werden kann. Außerdem gibt es tolle Fotos von euch, aber mehr dazu gleich.

Ich bin Susan Reindl und bringe euch hier, im Newsticker, bis 10 Uhr auf den aktuellen Stand der Dinge. Was beschäftigt Rheinland-Pfalz an diesem Donnerstag? Was passiert in Deutschland und der Welt? Bei mir erfahrt ihr es!

Ihr habt Fragen, Kritik, Anregungen? Schickt mir einfach eine Mail an: rlp-newsticker@swr.de. Fotos, die ihr gerne mit uns teilen möchtet, könnt ihr hier einfügen:

Schickt uns eure Fotos

Sendung am Do., 16.5.2024 5:00 Uhr, Guten Morgen RLP, SWR1 Rheinland-Pfalz