Ein Auto ist von der Straße abgekommen und befindet sich in einem Tümpel. Der Wasserstand ist so hoch, dass der Fahrer beim Eintreffen der Polizei noch im Fahrzeug ist und nicht rauskommt. | Pressestell Polizei Aachen

Nordrhein-Westfalen Betrunkener fährt mit Auto in die Inde

Stand: 06.08.2022 11:25 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zu Samstag seinen Wagen in der Inde in Eschweiler (Städteregion Aachen) versenkt. Zu seinem Glück führt die Inde derzeit Niedrigwasser.

Der Mann erklärte, dass er beim Abbiegen wohl die Breite der Straße unterschätzt habe und dann mit seinem Fahrzeug die Böschung hinabgefahren sei, teilte die Polizei mit.

Vergeblicher Befreiungsversuch

Als das Fahrzeug im Flussbett stand, versuchte der Mann, den Wagen noch hinaus zu manövrieren. Doch der Versuch scheiterte - der Motorraum lief voll mit Wasser. Beim Eintreffen der Polizei saß der Mann noch in seinem Auto. Die Feuerwehr befreite ihn.

Polizisten bemerken Alkoholfahne

Im Gespräch fiel den Beamten die Alkoholfahne des Mannes auf. Ein Test verlief positiv, auf der Wache wurde ihm Blut entnommen. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, der Wagen mit einem Spezialfahrzeug geborgen.

Quelle: wdr.de