Ein Mann kontrolliert sein E-bike

Niedersachsen Zwei Autofahrer in Celle erpressen jungen Mann auf E-Bike

Stand: 16.05.2024 11:04 Uhr

Der 18-Jährige wurde von gleich zwei Autos gestoppt. Weil er sein Rad nicht hergeben wollte, drohten ihm die Täter Gewalt an.

Zwei Männer haben am Samstagabend in Celle versucht, das E-Bike eines Fahrradfahrers zu ergaunern. Der 18-Jährige war nach Polizeiangaben in der Amelungstraße mit seinem Pedelec unterwegs, als zwei Autos neben ihm hielten. Die Insassen forderten den Radfahrer dazu auf, ihnen sein E-Bike zu überlassen. Doch der 18-Jährige gab das Rad nicht her. Daraufhin bedrohten ihn die Autofahrer mit einem Schlagwerkzeug. Ein älterer Mann beobachtete die Tat und versuchte durch Rufen, die Erpresser zu stoppen. Daraufhin flüchteten sie ohne Beute. Bei den Tätern soll es sich um zwei Männer mit Vollbart im Alter zwischen 20 und 25 Jahren handeln. Ein Mann trug laut Polizei eine weiße Weste über einem weißen Pullover, der andere eine schwarze Trainingsjacke. Die Beamten bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05141) 27 70 zu melden.