Nach einem Unfall stehen ein Motorrad und ein Auto auf der Straße.

Niedersachsen Auto fährt aus Ausfahrt - und kollidiert frontal mit Motorrad

Stand: 16.05.2024 09:57 Uhr

Der 59-jährige Kradfahrer wurde bei dem Unfall in Jork schwer verletzt. Der Autofahrer hatte ihn offenbar übersehen.

Ein Motorradfahrer ist in Jork (Landkreis Stade) frontal mit einem Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Der 59-Jährige sei am Mittwochnachmittag an einer Kreuzung an wartenden Autos vorbeigefahren, teilte die Polizei mit. Ein 55-Jähriger Anwohner, der mit seinem Auto aus einer Ausfahrt auf die Straße einbiegen wollte, habe dann offenbar den Motorradfahrer übersehen und sei mit ihm kollidiert. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, der Autofahrer blieb laut Polizei unverletzt.

Dieses Thema im Programm:
NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 16.05.2024 | 08:30 Uhr