Bahnreisende gehen am Gleis an einer stehenden NordWestBahn vorbei.

Niedersachsen Aggressiver Fahrgast beißt Lokführer in die Brust

Stand: 12.02.2024 21:28 Uhr

Laut Bundespolizei ließ der Angreifer erst von dem Nordwestbahn-Mitarbeiter ab, als andere Fahrgäste zu Hilfe kamen.

In Ahlhorn (Landkreis Oldenburg) hat ein Unbekannter am Sonntagnachmittag einen Mitarbeiter der Nordwestbahn angegriffen. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte die Zugbegleiterin kurz nach Abfahrt in Cloppenburg die Fahrkarten des Mannes und seiner weiblichen Begleitung kontrolliert. Offenbar fehlte ein Ticket für ein Fahrrad, das beide dabei hatten. Der Fahrgast habe aggressiv reagiert und sollte deshalb am nächsten Bahnhof Ahlhorn den Zug verlassen. Zuerst weigerte er sich den Angaben zufolge, stieg dann aber aus. Auf dem Bahnsteig zog er seine Jacke aus "und lief aggressiv schreiend auf den 46-jährigen Triebfahrzeugführer zu", wie die Bundespolizei schildert. "Er verbiss sich regelrecht in seine linke Brust". Erst als andere Fahrgäste dem Opfer zu Hilfe kamen, ließ der Angreifer von ihm ab. Er fuhr mit dem mitgebrachten weißen Damenfahrrad davon, seine Begleiterin mit einem E-Scooter. Die Bundespolizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Dieses Thema im Programm:
NDR 1 Niedersachsen | 12.02.2024 | 14:30 Uhr