Schlüssel Doku

Hessen Darmstadt 98: Was dieser Schlüssel mit dem Aufstieg zu tun hat

Stand: 02.06.2023 13:25 Uhr

Der SV Darmstadt 98 ist zurück in der Bundesliga. Ganz wichtig dafür: ein besonderer Schlüssel. Behalten können die Lilien ihren Talisman aber nicht.

Torsten Lieberknecht hatte da so eine Idee. "Man überlegt sich, wie so eine Heldenreise aussehen könnte", schildert der Trainer des SV Darmstadt 98 den Ursprung eines kleinen Gedankens, der am Ende dazu führte, dass ein wichtiger Talisman ständiger Begleiter der Lilien wurde auf ihrem Weg zum Aufstieg in die Bundesliga. Aber der Reihe nach.

Lilien-Doku in der ARD-Mediathek

Die Doku "Gude, Bundesliga! Der emotionale Aufstieg von Darmstadt 98" ist ab jetzt in der ARD-Mediathek zu sehen. In der Nacht von Montag auf Dienstag läuft sie zudem um 0.15 Uhr im hr-fernsehen.

"Ich habe Michael Richter, unseren Zeugwart, losgeschickt, er solle uns mal einen Schlüssel besorgen, der größer ist als ein normaler Hausschlüssel", berichtet Lieberknecht in der hr-Doku "Gude, Bundesliga! Der emotionale Aufstieg von Darmstadt 98". Gesagt, getan. Richter kam von einem Schlüsseldienst zurück und hatte das überdimensionierte Teil dabei. Per Leihe.

Auch auf Auswärtsfahrten war der Schlüssel dabei

"Der Trainer hat immer wieder von Schlüsselmomenten gesprochen, die wir überstehen müssen, damit wir Erfolg haben", erklärt Kapitän Fabian Holland. "So kam das mit dem Schlüssel zustande. Der Schlüssel hat uns jede Woche begleitet." Auch auf Auswärtsfahrten wurde der Talisman mitgenommen.

Was erst einmal wie ein etwas skurriler Gedanke klang, zeigte schnell Wirkung. Der Schlüssel erhielt Einzug in den innersten Kreis der Mannschaft, wurde zum Ritual für die Lilien-Profis. "Der hing immer in der Kabine. Wir haben es am Anfang alle belächelt", erzählt Angreifer Phillip Tietz. "Ich habe dann aber immer vor dem Spiel hochgeguckt. Er ist ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft geworden."

Schlüssel muss wieder zurück

Keeper Marcel Schuhen sieht es ähnlich: "Das ist eine von vielen guten Ideen, die Torsten hatte, um aus uns etwas herauszukitzeln." Wie groß nun der Anteil des Schlüssels am Aufstieg war, ist freilich unklar. Klar ist aber, dass die Südhessen in der nächsten Saison wieder in der Bundesliga spielen.

Dann aber ohne ihren liebgewonnen Schlüssel, den sich manche als Tattoo auf die Haut haben stechen lassen. "Unser Zeugwart hat gesagt, dass wir ihn wieder zurückgeben müssen. Denn das ist ein kostbarer Schlüssel für Wohnungsübergaben", erklärt Lieberknecht. Gebraucht wird er besonders bei Einweihungen. In der neuen Saison braucht's also einen neuen Talisman. Aber Torsten Lieberknecht hat sicherlich wieder eine Idee parat.