Feuerwehrleute bei Aufräumarbeiten im Ostertorsteinweg

Bremen Großeinsatz der Feuerwehr wegen Wohnungsbrand im Bremer Viertel

Stand: 13.05.2024 11:16 Uhr

Bei dem Brand wurden sechs Menschen verletzt, zwei davon schwer. Die Hausbewohner konnten sich selbst aus dem Gebäude retten.

Laut Feuerwehr war in der Straße Vor dem Steintor am Morgen ein Brand im ersten Stock eines Wohnhauses ausgebrochen. Die Einsatzkräfte waren demnach seit kurz vor 7 Uhr vor Ort.

Sechs Bewohnerinnen und Bewohner hatten sich schon aus dem Haus gerettet, als die Einsatzkräfte eintrafen. Anfangs war die Feuerwehr noch davon ausgegangen, dass sie vom Dach gerettet werden müssten. Die sechs Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer. Eine von ihnen musste wegen ihrer Verbrennungen in eine Spezialklinik gebracht werden.

Laut eines Feuerwehrsprechers besteht das Gebäude zu großen Teilen aus Holz. Die Einsatzkräfte waren demnach aber gut vorbereitet und konnten das Feuer schnell löschen.

Dieses Thema im Programm:
Bremen Eins, Nachrichten, 13. Mai 2024, 11 Uhr