Neuer Verdacht gegen RAF-Mitglieder "Die Polizei weiß sehr wenig"

Stand: 19.01.2016 16:02 Uhr

Auf das Konto der mutmaßlichen RAF-Mitglieder Staub, Garweg und Klette geht offenbar eine ganze Serie von Raubüberfällen. Möglicherweise, sagt NDR-Korrespondentin Angelika Henkel, hatte die Fahndung nach dem Trio keine Priorität. Bei ihren Taten handele es sich wohl um Beschaffungskriminalität.

Darstellung: