Peter Gruss, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft
Interview

Interview mit dem Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft ''Deutschland ist und bleibt Forschungsnation''

Stand: 22.10.2015 11:08 Uhr
Peter Gruss, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft

Prof. Peter Gruss steht der Max-Planck-Gesellschaft seit 2002 als Präsident vor.

Zur Person

Der promovierte Biologe, Jahrgang 1949, leitet die Max-Planck-Gesellschaft seit 2002 als Präsident. Er ist seit 1986 Wissenschaftliches Mitglied und Direktor der Abteilung "Molekulare Zellbiologie" am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, außerdem seit 1990 Honorarprofessor an der Uni Göttingen. Gruss ist unter anderem Träger des Leipniz-Preises, des Feldberg-Preises, des Louis-Jeantet-Preises für Medizin und des Zukunftspreises des Deutschen Bundespräsidenten.