Linda Zervakis | NDR/Thorsten Jander (M)

Abschied von ARD-aktuell Linda Zervakis verlässt die tagesschau

Stand: 09.04.2021 11:56 Uhr

Seit April 2013 präsentiert sie die 20-Uhr-tagesschau, schon seit 2006 ist sie Teil von ARD-aktuell: Nun nimmt Linda Zervakis Abschied. Ende April präsentiert sie ihre letzte Sendung.

Acht Jahre hat Linda Zervakis die 20-Uhr-Ausgabe der tagesschau präsentiert und die erfolgreichste Nachrichtensendung Deutschlands geprägt. Nun hört Linda Zervakis als Sprecherin auf und verlässt ARD-aktuell. Am 26. April wird sie zum letzten Mal die 20-Uhr-Ausgabe sprechen.

"Die tagesschau bedauert sehr, auf Linda Zervakis verzichten zu müssen. Das gesamte Team hat sie als Mensch und Kollegin sehr geschätzt. Linda Zervakis möchte sich auf eigenen Wunsch hin beruflich verändern, wir wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute", so Marcus Bornheim, 1. Chefredakteur von ARD-aktuell.

Seit 2010 auch im Ersten im Einsatz

Linda Zervakis arbeitet seit 2006 bei ARD-aktuell. Im Februar 2010 schaffte sie den Sprung vom Nachrichtenkanal tagesschau24 in die tagesschau-Ausgaben im Ersten.

Linda Zervakis wurde 1975 in Hamburg geboren. Nach einem Volontariat beim Radio und einer TV-Produktionsfirma kam sie 2001 zum NDR. Sie präsentierte dort u. a. die Nachrichten im Radioprogramm N-JOY. Ab 2004 war sie auch vor der Kamera als Nachrichtensprecherin und Reporterin für das "Schleswig-Holstein Magazin" tätig bevor sie zu ARD-aktuell kam.