Bilder

1/2

Interview: "Die Salafisten sind Wahlhelfer für Pro NRW"

Ein Mitglied zeigt während einer Kundgebung der rechtsextremen Splitterpartei Pro NRW in Köln ein Plakat mit einer Mohammed-Karikatur

"Der Medienhype hat Pro NRW geholfen", meint die Extremismusexpertin Dantschke.

Ein Anhänger der Salafisten in Hannover

"Die Koran-Verteilungen waren der Versuch, sich durch eine harmlose Aktion zu profilieren", sagt Dantschke.

Ein Mitglied zeigt während einer Kundgebung der rechtsextremen Splitterpartei Pro NRW in Köln ein Plakat mit einer Mohammed-Karikatur

"Der Medienhype hat Pro NRW geholfen", meint die Extremismusexpertin Dantschke.

Darstellung: