Jan Hofer | Bildquelle: NDR/Thorsten Jander

tagesschau um 20 Uhr Jan Hofer geht es deutlich besser

Stand: 14.03.2019 22:02 Uhr

Viele Zuschauer der 20-Uhr-tagesschau haben sich große Sorgen um Sprecher Jan Hofer gemacht. Es ging ihm am Ende der Sendung gesundheitlich nicht gut - nun aber wieder deutlich besser.

Wer die 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau am Donnerstagabend gesehen hat, machte sich große Sorgen um Chefsprecher Jan Hofer. Er konnte die Sendung nicht wie gewohnt zu Ende führen.

ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke erklärte:

"Am Ende der tagesschau wurde es Jan Hofer schlecht, sodass er die Schlussmoderation nicht wie geplant lesen konnte. Möglicherweise ist ein Infekt, mit dem er kürzlich zu tun hatte, noch nicht vollständig auskuriert. Zurzeit lässt er sich ärztlich untersuchen."

Inzwischen geht es Jan Hofer deutlich besser. Er selbst äußerte sich auf Twitter und bedankte sich für die vielen Genesungswünsche:

Darstellung: