Jan Hofers nimmt am Ende seiner letzten tagesschau-Sendung die Krawatte ab. | dpa

Jan Hofers letzte tagesschau "Machen Sie es gut!"

Stand: 14.12.2020 21:47 Uhr

Am Ende wurde er selbst zur Nachricht: Nach 35 Jahren hat Jan Hofer seine letzte tagesschau präsentiert. Er bedankte sich bei den Zuschauerinnen und Zuschauern für die "überwältigende Anzahl" der guten Wünsche. Ganz in den Ruhestand will er aber nicht.

Nach fast 36 Jahren hat sich tagesschau-Sprecher Jan Hofer am Montagabend vom Fernsehpublikum verabschiedet. Am Ende der 20-Uhr-Ausgabe bedankte er sich bei den Zuschauerinnen und Zuschauern für die vielen guten Wünsche, die ihn zu seinem Ruhestand erreicht hätten.

"Ich habe mit allem gerechnet, aber nicht mit dieser überwältigen Anzahl", so Hofer. Er habe alle Zuschriften gelesen, könne sie aber nicht alle beantworten.

In den vergangenen Tagen hatten die Fans auch in den Online-Netzwerken seinen Abschied mit dem Hashtag "ehrenjan" begleitet.

Ein großer Dank gelte auch den Kolleginnen und Kollegen vor und hinter der Kamera, in der Redaktion, in der Technik und dem Team der Sprecher und Moderatoren, so Hofer in der Sendung.

Ohne Krawatte in den Ruhestand

Hofer legte in der noch laufenden Sendung seine Krawatte ab, ein demonstratives Zeichen für seinen Abschied in den Ruhestand nach 35 Jahren als Nachrichtensprecher - davon 16 Jahre als Chefsprecher - der Nachrichtensendung.

Hofers Nachfolger als Chefsprecher, Jens Riewa, moderierte Montagabend eine Premiere an - zum ersten und einzigen Mal bekam Hofer einen eigenen Filmbeitrag in der Nachrichtensendung. Der Film schlug den Bogen vom ersten Wimbledonsieg Boris Beckers, der in Hofers erstem tagesschau-Jahr 1985 war, bis ins Jetzt.

Vielleicht macht Hofer einen Podcast

Nun will der im Hamburger Stadtteil Lokstedt nahe der tagesschau-Redaktion lebende Moderator sich auch weiter nicht völlig in den Ruhestand zurückziehen. Derzeit denke er etwa mit seinem Management darüber nach, einen Podcast zu machen.

Bilderstrecke

Jan Hofer nimmt nach 35 Jahren Abschied von der Tagesschau

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 14. Dezember 2020 um 20:00 Uhr.